Sport und Freizeit

Die Landesorganisation Oberösterreich hatte dieses Jahr wieder die Ehre die Bundesmeisterschaften im Asphaltstockschießen auszurichten. Unter der bewährten Leitung von Landessportreferenten Konsulent Johannes Nistelberger und Landessekretär Hans Eichinger trafen sich elf Damen- und elf Herrenmoarschaften in der Stocksporthalle des SK VÖEST in Linz. Die Titel holten sich bei den Damen Niederösterreich und bei den Herren Oberösterreich I.

Bei der 35. Bundeskegelmeisterschaft des Pensionistenverbandes Österreichs gingen alle Titel bis auf den der Damenmannschaft an Oberösterreich. Am 18. und 19. Oktober trafen sich die besten Keglerinnen und Kegler der Landesorganisationen des PVÖ im Vinea Sportzentrum im burgenländischen Ritzing um die Bundesmeistertitel zu vergeben.

Auch 2017 war die oberösterreichische Beteiligung an dieser Sportwoche in Rovinj ein Riesenerfolg. Bei den Herren setzte sich der Freistädte Gottfried Riegler an die Spitze des 300 Kelgler starken Teilnehmerfeldes. Mit den Plätzen drei, vier, fünf, sechs und acht blieben unter den ersten Zehn nicht viele Plätze für die anderen Bundesländer übrig.

So wie im letzten Jahr waren wir auch heuer wieder auf der Sportanlage in der BRP-Rotax Halle in Wels zu Gast. Nach der zweitägigen Vorrunde ging es am 26. 9. um die Meistertitel und um die Teilnahme an der Bundesmeisterschaft im Burgenland.

Back to top